HAHN Helmuth

HAHN Helmuth

HAHN HELMUTH

…seine ersten Bilder waren die Wiesen und Landschaften der Eifel, krumm, verzerrt, wie durch Plexiglas gesehen…

Nach 18 Jahren Landschaftsmalerei, wollte der Künstler, zumindest vorrübergehend, einmal etwas völlig anderes bewerkstelligen.  In seinen neuen Werken malt der Künstler aus der Sichtweise der Kinder.  Er möchte damit erreichen, dass die Kreativität von Kindern und behinderten Menschen einen grösseren Stellenwert in unserer Gesellschaft bekommt.