GIRKES Norbert

IMG_3439-1

GIRKES NORBERT

Geboren 1928 in Deidenberg.  Seit 1940 wohnhaft Ligneuville.  In seiner Kindheit widmete er sich sehr intensiv der Malerei.  Von 1963-1969 absolvierte er einen Malkurs bei der renommierten „Famous Artist School“.

Seine Werke sind mit einer unglaublichen Detailfreudigkeit gezeichnet. Durch raffinierte Spielereien mit Schattierungen und Farbnuancen scheinen seine Bilder von Leben gefüllt.  Stimmungen des Künstlers werden unmissverständlich verdeutlicht.

Die Aquarelle von Norbert Girkes zeigen vorwiegend verträumte Dorf- und Stadtansichten.  Akribisch genau und mit viel Liebe zum Detail malt er architektonisch interessante Kapellen und Kirchen, verschneite Winterlandschaften oder alte Fachwerkhäuser.